Lust auf mehr

EURO-Scheine im Bündel
© T. Budzynski

Machen Sie Ihren Mitarbeitenden Lust auf mehr! Berichten Sie ihnen von der Bildungsprämie und den Aufstiegschancen in Ihrem Unternehmen. Jährlich können 50 % der Kosten Ihrer Weiterbildungsmaßnahme gefördert werden, maximal 500 Euro.

Voraussetzung: Man muss mindestens 15 Stunden pro Woche erwerbstätig sein und darf jährlich nicht mehr als 20.000 Euro (40.000 bei gemeinsam Veranlagten) zu versteuerndes Einkommen besitzen. Eine Höchstgrenze der Weiterbildungskosten gibt es nicht!

Viele weitere Informationen finden Sie im Flyer!