Informationen für Unternehmen zur Corona-Pandemie

Unternehmen, Soloselbständige und Angehörige der Freien Berufe leiden unter der anhaltenden Corona-Krise. Um betroffene Unternehmen und Selbstständige zu unterstützen, werden durch die Bundesregierung verschiedene Hilfsmaßnahmen angeboten.

Hier können Sie die aktuelle Fassung der Corona-Schutzverordnung, die Anlage "Hygiene- und Infektionsschutzregeln" sowie die Anlage "SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung" und die "Corona-Test-und-Quarantäneverordnung" finden.

Corona-Schutzverordnung

Die aktuelle Corona-Schutzverordnung in der 05. Mai 2022 gültigen Fassung.  Die aktuelle 7-Tages-Inzidenz, die Quarantänefälle und die Hospitalisierungsrate im Kreis Euskirchen sowie in den einzelnen Kommunen finden Sie hier.

Das Bundesarbeitsministerium hat FAQ zur Umsetzung von 3G am Arbeitsplatz veröffentlicht, zu den Antworten gelangen Sie hier.

Hier gelangen Sie zur Übersicht der aktuellen Regelungen gemäß der Corona-Schutzverordnung in NRW (Quelle: Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen).

Nützliche Links für Unternehmen

Hier finden Sie nützliche Verlinkungen zu den verantworlichen Kammern und Verbänden sowie weiteren Informationsplatformen, die über die aktuellsten Regelungen und Förderprogramme im Rahmen der Corona-Pandemie informieren.


Aktuelle Hinweise und Regelungen für Arbeitgeber*innen

Welche Regelungen sich mit dem Erlass der neusten Corona-Schutzverordnung am 24. November 2021 für Arbeitnehmer*inne ergeben, finden Sie hier.


Fördermöglichkeiten für Unternehmen in der Corona-Krise

Die Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) gefährdet die menschliche Gesundheit und wirkt sich auf die Unternehmen im Kreis Euskirchen aus.  Maßnahmen und finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten seitens des Bundes und Landes Nordrhein-Westfalen finden Sie hier.