Regionaler Digitaler Unternehmenssprechtag

Die Regionalagentur Region Aachen, unter dem Dach des Zweckverbands Region Aachen, und mitwirkende Partner*innen aus der Region, darunter auch die Wirtschaftsförderung des Kreises Euskirchen, bieten künftig gemeinsam digitale Unternehmenssprechtage für Unternehmen, Beschäftigte, Personal- und Betriebsräte sowie Multiplikatoren an.

Immer am letzten Freitag im Monat (außer im Dezember) von 10 bis 12 Uhr können Unternehmer*innen aus der Region schnell und unkompliziert den Expert*innen ihre Fragen stellen. Die Beratungen finden digital via Zoom statt.

Der nächste digitale Unternehmenssprechtag wird am Freitag, den 28. Januar 2022, von 10 bis 12 Uhr, angeboten.  

Die Berater*innen der Regionalagentur Region Aachen, des Kompetenzzentrums Frau und Beruf Region Aachen, der Agenturen für Arbeit Aachen – Düren sowie Euskirchen, des digitalHUB Aachen, der IHK Aachen, der Wirtschaftsförderungen der Kreise Euskirchen und Düren, der Stadt Aachen und der StädteRegion Aachen sowie des Jobcenters Städteregion Aachen geben Antworten zu Themen wie:

  • Hochwasserhilfen
  • Technologie- und Innovationsförderung
  • Forschungskontakte und Transfer Wirtschaft – Wissenschaft
  • Gründungs- und Fördermittelberatung
  • Förderprogramme für Unternehmensentwicklung (Potentialberatung, unternehmensWert:Mensch etc.)
  • Innovationsberatung
  • Digitalisierung, insbesondere Smart City, Mobilität, Einzelhandel, Innenstadtentwicklung sowie Gewerbeflächenmanagement
  • Steigerung der Arbeitgeberattraktivität, z.B. durch die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, familienfreundliche Personalpolitik
  • Zertifizierung „Familienfreundlicher Arbeitgeber“ der Bertelsmann Stiftung und Information zur Mitgliedschaft im Kompetenznetzwerk „Familienfreundlicher Unternehmen Ihrer Region“
  • Personalentwicklung, Fachkräftegewinnung und -qualifizierung
  • Ausbildung und Weiterbildung
  • Newcomer Service
  • Teilqualifizierung.

Die Sprechtage finden mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und der Europäischen Union statt.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Veranstaltungsdetails

Termin: 28. Januar 2022

Uhrzeit: 10 bis 12 Uhr

Ort: Online

Kontakt:

Christof Gladow
02251 15 - 370
christof.gladow@kreis-euskirchen.de