Wirtschaftsförderung im Kreis Euskirchen

Frauenberger Str. 152, 53879 Euskirchen
Tel.: 02251 - 15 582, Fax: 02251 - 15 581
wirtschaftsfoerderung (at) kreis-euskirchen.de
www.wirtschaft-kreis-euskirchen.de

Bundesregierung ruft Energieaudit 2019 erneut auf

Was Sie für den Energie-Wiederholungsaudit 2019 wissen müssen!

Der Energieaudit kommt wieder. Alle vier Jahre müssen Unternehmen, die nicht zu den KMU zählen, einen Energieaudit durchführen. Da die erste Welle im Jahr 2015 angesetzt wurde, müssen nun alle betroffenen Unternehmen 2019 aktiv werden. Wichtige Regelungen und Fristen sind hier zusammengefasst:

Wann ist mein Unternehmen betroffen?

Als nicht KMU gilt,

  • wer 250 oder mehr Personen beschäftigt oder
  • wer mehr als 50 Mio. EUR Jahresumsatz und mehr als 43. Mio EUR in der Jahresbilanzsumme hat.

Ebenfalls betroffen sind Unternehmen, die mindestens 25% oder mehr seines Kapitals oder Stimmrechtes direkt oder indirekt von einer oder mehreren öffentlichen Stellen oder Körperschaften des öffentlichen Rechts einzeln oder gemeinsam kontrolliert werden.

Wer ist freigestellt?

Freigestellt sind Unternehmen, die

  • ein zertifiziertes Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001 oder
  • ein zertifiziertes Umweltmanagementsystem im Sinne der Verordnung (EG) Nr. 1221/2009 des Europäischen Parlaments und des Rates (EMAS)

eingerichtet haben

Welche Frist gilt?

Wichtig ist, dass auf Nachfrage des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ein Audit vorgelegt werden muss, der nicht älter als vier Jahre ist. Daher ist das Datum des 2015er Audits wichtig. Hat ein Unternehmen bereits in der ersten Jahreshälfte 2015 einen Audit abgeschlossen, muss es dies 2019 mindestens am Stichtag des alten ungültig werdenden Audits abschließen. Dies gilt auch für Audits, die nach der Frist vom 05. Dezember 2015 durchgeführt wurden.

Veranstaltungsdetails

Termin: Dienstag, 28.03.2019 Uhrzeit 15:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Zielgruppe: Großunternehmen und Industriebetriebe

Partner: Energie Nordeifel GmbH & Co. KG

Ort: Hindenburgstraße 13, 53925 Kall

Hinweis: Die Veranstaltung ist kostenlos! Eine Anmeldung ist erforderlich!

Ihr Ansprechpartner bei der Struktur und Wirtschaftsförderung des Kreises Euskirchen:

Maximilian Metzemacher
Tel: 02251 / 15 - 977
E-mail: maximilian.metzemacher@kreis-euskirchen.de