Kuchenheimer Häuser unter die Lupe genommen

Thermografie-Rundgang in Euskirchen – Kuchenheim

Wer am Mittwoch, den 06.02.2019 durch Kuchenheim spazierte konnte vor einigen Häusern eine Traube von Menschen beobachten, die versuchte einen Blick durch eine Kamera zu erhaschen.

Für den ersten Thermografie-Rundgang des Klimaschutzmanagements im Kreis Euskirchen zusammen mit der Energieagentur Eifel und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, hatten sich im Vorfeld neun interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Euskirchen – Kuchenheim angemeldet.

Auf einer Route durch Kuchenheim wurden die jeweiligen Wohngebäude durch eine Wärmebildkamera untersucht. Ziel war es, Schwachstellen der Wärmedämmung aufzuzeigen und Wärmebrücken sichtbar zu machen. So konnten Energieverluste an den Gebäuden festgestellt werden.

Gerade durch die Vielfalt der Gebäudestruktur und die große Spanne der Baujahre konnten die Besitzer interessante und aufschlussreiche Informationen zu ihren Gebäuden erhalten.

Die Bilder werden abschließend für die kostenlose individuelle Beratung der Hauseigentümer durch die Energieagentur Eifel genutzt.

Weitere Thermografie-Rundgänge sind in Planung.

Ihre Ansprechpartner bei der Struktur- und Wirtschaftsförderung des Kreises Euskirchen:

Maximilian Metzemacher - Klimaschutzmanager
Tel: 02251 / 15 - 977
E-mail: maximilian.metzemacher@kreis-euskirchen.de

 

Manfred Scheff - Energieberater
Tel: 02251 / 15 - 526
E-mail: manfred.scheff@kreis-euskirchen.de