EIFEL-Award 2022!

© Eifel Tourismus – Atelier Felicida Foto

Die Eifeler Betriebe waren aufgerufen, sich mit ihren Konzepten zur Fachkräftegewinnung, Bindung und fachlichen Weiterentwicklung um den EIFEL-Award 2022 zu bewerben.

Der EIFEL Award 2022 zeichnet Betriebe aus, die seit 2018 besondere Ideen verwirklicht und sich als attraktiver Arbeitgeber mit einer mitarbeiterorientierten Personalentwicklung erwiesen haben. Der detaillierte Bewerbungsbogen für den EIFEL Award fragte sowohl harte wie weiche Faktoren ab: vom unterstützenden, familiären Betriebsklima über innovative Rekrutierungswege bis hin zu handfesten, materiellen Benefits reicht die Palette der Antworten. Die verschiedenen Branchen sind höchst unterschiedlich und haben jeweils eigene Bedingungen, mit denen die Beschäftigten konfrontiert sind. Gastronomie, Handel, Handwerk, Dienstleistung und Industriebetrieb verlangen von den Teams unterschiedliche Eigenschaften und Fertigkeiten. Doch die Attraktivität von Arbeitgebern bemisst sich nach ähnlichen Faktoren. Der menschliche Umgang stimmt, Leistung und Verantwortung werden angemessen honoriert, geeignete Maßnahmen für Gesundheit und Sicherheit werden umgesetzt, Freiräume für die gelingende Verbindung von Beruf und Privates werden gewährt.

Am 07. Juni war der große Tag der Preisverleihung. Über 200 Gäste waren im Kultur-, Konferenz- & Messezentrum Triangel/St.Vith dabei, als die 34 ausgezeichneten Betriebe – Handwerker, Dienstleister und Industrieunternehmen – ihre Trophäen überreicht bekommen.

Bei dem diesjährigen EIFEL-Award wurden auch Unternehmen aus dem Kreis Euskirchen prämiert.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner
• BZE Euskirchen
• e-regio
• ID Ingenieure & Dienstleistungen
• Marienborn
• Nordeifelwerkstätten