Digital Capability Center (DCC) Aachen – Die Lernfabrik für die Zukunft

Foto: Deutz/ AGIT mbH

- Tipps für Zukunfts- und Innovationsfähigkeit mittelständischer Unternehmen -

Wie bleiben Sie und Ihr Unternehmen innovativ? Wie werden aus guten Ideen neue Produkte und Dienstleistungen? Wie können Sie das kreative Potential Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Weiterentwicklung Ihres Unternehmens nutzen? Wie erhalten Sie Ihr Unternehmen wettbewerbsfähig und machen es fit für die Zukunft?    

Antworten auf diese Fragen erhalten Unternehmen in der Region Aachen im Rahmen des Veranstaltungs- und Serviceangebots "INNOVATIA - Innovativ die Zukunft gestalten".    

Ziel von INNOVATIA ist es, Unternehmen auf unkonventionelle Weise leicht umzusetzende Anregungen und Inspirationen für mehr Unternehmenserfolg zu geben. Innovationen sind die wichtigste Voraussetzung für Wachstum und den Erhalt von Wettbewerbsfähigkeit! Innovationen sollten in Ihrem Unternehmen daher kein Zufallsprodukt sein!  

In jedem Unternehmen gibt es verborgene und daher noch unerschlossene Innovationspotentiale! Begeben Sie sich gemeinsam mit uns und Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf eine spannende Suche!   

Einer von vielen hilfreichen Partnern ist dabei das Digital Capability Center (DCC) Aachen – Die Lernfabrik für die Zukunft. Sie wurde im Rahmen von INNOVATIA kürzlich durch 20 interessierte Unternehmen besucht. Kontakt: ITA Academy, Vaalserstraße 460, 52074 Aachen, Telefon: 0241/ 80 49 100, E-Mail: ita@dcc-aachen.de, Internet: www.ita-academy.de.

Die Lernfabrik ist ein zentraler Standort für die Entwicklung von Fähigkeiten in einer realen Demonstrations- und Lernumgebung sowie eine Testbasis für die Pilotierung und die Skalierung neuer digitaler Lösungen.

Was zunächst relativ abstrakt klingt, bedeutet in der Praxis: Unternehmen werden dabei unterstützt, mittels Digitalisierung die Produktivität und Effizienz aller wichtigen betrieblichen Prozesse zu maximieren. Wichtige Ziele sind dabei:

  • Höhere Produktivität durch Automatisierung
  • Geringere Lagerhaltungskosten
  • Höhere Produktqualität
  • Verringerung der Maschinenstillstandzeiten
  • Höhere Prognosegenauigkeit
  • Kürzere Zeiten zum Markt

Das DCC bietet Workshops für Manager und Techniker verschiedener Industriezweige an, die in ihren Unternehmen für den operativen Ablauf und die digitale Transformation zuständig sind. Sie werden grundlegend über den Einsatz von Industrie 4.0 entlang der Wertschöpfungsketten in Unternehmen informiert. Sie erleben den Unterschied zwischen einer Lean- und einer digitalisierten Produktion.  

In Gruppenarbeit werden Verschwendungen aufgedeckt und ein Bewusstsein für mögliche Effizienzsteigerungen durch die Anwendung von digitalen Technologien gewonnen. 

Über die nächsten geplante Veranstaltungen und Exkursionen im Rahmen von INNOVATIA informieren wir Sie gerne.