Wirtschaftsförderung im Kreis Euskirchen

Frauenberger Str. 152, 53879 Euskirchen
Tel.: 02251 - 15 582, Fax: 02251 - 15 581
wirtschaftsfoerderung (at) kreis-euskirchen.de
www.wirtschaft-kreis-euskirchen.de

Digiscouts – Die Digitalisierung Ihres Unternehmens gestalten

Der Begriff „Digitalisierung“ ist derzeit in aller Munde! Es vergeht kaum ein Tag, an dem über dieses Thema nicht in den Medien berichtet oder in der Politik beraten wird! Die Digitalisierung des eigenen Unternehmens voranzutreiben, ist aktuell eine der zentralen Herausforderung für die Wirtschaft! Viele kleine und mittlere Unternehmen haben diesbezüglich großen Nachholbedarf!  

Sie stehen oft etwas ratlos vor der Frage: Welche Chancen bietet mir die Digitalisierung überhaupt und was genau muss ich tun? Eine Möglichkeit, sich dem Thema zu nähern, ist die Qualifizierung eigener Mitarbeiter*innen oder Auszubildender zu so genannten „Digiscouts“! „Digiscouts“ suchen und finden Digitalisierungspotentiale im eigenen Unternehmen und unterbreiten Vorschläge, wie diese mittels interner Projekte erschlossen werden können.  

Gerade Auszubildende sind bestens geeignet, die Rolle von „Digiscouts“ zu übernehmen: Sie sind ständig „online“ und an den Umgang mit neuen Medien gewöhnt; sie wünschen sich, mit modernster Technik zu arbeiten; sie streben nach Eigenverantwortlichkeit.      

Vom Modell „Digiscouts“ profitieren Auszubildende und Unternehmen gleichermaßen: Auszubildende bauen ihre sozialen und digitalen Kompetenzen aus und werden damit fitter für eine digitale Arbeitswelt. Ihr Unternehmen kann Potentiale erschließen und gewinnt so an digitaler Reife, bleibt wettbewerbsfähig und innovativ und steigert seine Attraktivität als Ausbildungsbetrieb!

Die Wirtschaftsförderung des Kreises Euskirchen, der Zweckverband Region Aachen, das RKW Kompetenzzentrum, die Regionalagentur Siegen-Wittgenstein und das Kompetenzzentrums Mittelstand 4.0 haben in einer Informationsveranstaltung gemeinsam das Modell „Digiscouts“ präsentiert. Das Interesse war groß und es  gab  bereits von einigen teilnehmenden Unternehmen und Verwaltungen das Signal,  sich einem entsprechenden regionsweiten Projekt anschließen zu wollen.         

Weitere Unternehmen, die sich vorstellen können, Auszubildende zu „Digiscouts“ zu schulen, sind herzlich eingeladen, sich mit der Wirtschaftsförderung des Kreises Euskirchen in Verbindung zu setzen. Bei ausreichendem Interesse ist beabsichtigt, ein entsprechendes Schulungs- und Netzwerkangebot einzurichten.

Ihr Ansprechpartner bei der Struktur- und Wirtschaftsförderung des Kreises Euskirchen:

Christof Gladow
Telefon: 02251/ 1537
E-Mail: christof.gladow@kreis-euskirchen.de

Weitere Informationen und Materialien finden Sie unter:

Homepage des RKW Kompetenzzentrums

Homepage der Kompetenzzentren Mittelstand 4.0 - Digital in NRW