Das DigitalMobil (DiMo) zu Gast im Kreis Euskirchen

Matthias Reinke, IFH Köln GmbH, (links) und Michael Franssen, Technologiescout der Wirtschaftsförderung Kreis Euskirchen, werben gemeinsam für Digitalisierung im Einzelhandel

Im Rahmen der Veranstaltung „Regionaldialog Digitalisierung und Onlinehandel“ am 09. März 2020 konnte die Wirtschaftsförderung des Kreises Euskirchen erstmalig das DigitalMobil (DiMo) des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrums Handel im Kreis Euskirchen begrüßen.

Das Kompetenzzentrum Handel gehört zu Mittelstand-Digital. Mit Mittelstand-Digital unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die Digitalisierung in kleinen und mittleren Unternehmen und dem Handwerk.

Einer der Träger des Kompetenzzentrums Handel ist die IFH Köln GmbH, deren Mitarbeiterin Svenya Scholl die vielen kostenfreien Angebote für Händler*innen, Unternehmer*innen und sonstige Interessierte vorstellte: Unternehmenssprechstunden, Workshops, Vorträge, Webinare, Leitfäden, Checklisten und Infoblätter.

Eine Kurzpräsentation des Kompetenzzentrums Handel bieten wir Ihnen hier als Download an.

Ihr Kollege Matthias Reinke betreut das DigitalMobil (DiMo). Das DigitalMobil (DiMo)ist deutschlandweit unterwegs und vollgepackt mit „Handelsinnovationen zum Anfassen“, z.B. Moderne Kassensysteme, Digitale Signage-Beispiele, Feedbacksysteme, Echtzeitwarenbestandssysteme, Mobile Bezahllösungen und Multikanallösungen. 

Das Kompetenzzentrum Handel verspricht: Wir geben Antworten zu Themen rund um den Handel der Zukunft!

Nähere Informationen zum Kompetenzzentrum Handel finden Sie auf dessen Homepage, unter www.kompetenzzentrumhandel.de.

Ihr Ansprechpartner bei der Struktur- und Wirtschaftsförderung des Kreises Euskirchen:

Christof Gladow
Tel.: 02251/ 15370
E-Mail: christof.gladow@kreis-euskirchen.de