Bildungsscheck NRW

Seit 01. Juli läuft die neue Förderphase des Programms „Bildungsscheck NRW“. Die Bildungsberatungsstelle des Kreises Euskirchen besteht nun aus der Wirtschaftsförderung des Kreises sowie den beiden Partnern Berufsbildungszentrum Euskirchen (BZE) sowie dem Verein Wirkstatt e.V.

Die Zuständigkeit für die Anträge teilt sich nun wie folgt auf:

Betriebliche Bildungsschecks für Unternehmen mit bis zu 50 Mitarbeitenden:
Kreisverwaltung Euskirchen – Stabsstelle für Struktur- und Wirtschaftsförderung
Frau Bobrowski – (0 22 51) 15 189 - romina.bobrowski@kreis-euskirchen.de

Individuelle Bildungsscheck für Personen mit einem zu versteuernden Einkommen unter 40.000 €:

Berufsbildungszentrum Euskirchen
Frau Lutz - (0 22 51) 149106 - slutz@bze-euskirchen.de
Frau Pützer - (0 22 51) 149195 - spuetzer@bze-euskirchen.de
Wirkstatt e.V.
Herr Bakkar - (0 22 51) 5066315 - bakkar.wirkstatt@gmx.de

Schließzeiten der Beratungsstelle in Euskirchen für betriebliche Bildungsscheck

Ab dem 22. August 2022 bleibt die Beratungsstelle für betriebliche Bildungsschecks der Stabsstelle für Struktur- und Wirtschaftsförderung bis zum 11. Oktober geschlossen. Wir bitten alle Unternehmen, bereits frühzeitig für den oben angegebenen Zeitraum Ihre Bildungsschecks zu beantragen. Das letztmögliche Datum zur Ausstellung ist der 18. August.

Sollten Sie kurzfristig innerhalb der Schließzeit einen Bildungsscheck benötigen, so können Sie sich auch an jede andere Beratungsstelle in NRW wenden. Die örtliche Zuständigkeit ist nicht zwingend.

Eine Übersicht über alle Beratungsstellen erhalten Sie hier:
https://www.weiterbildungsberatung.nrw/beratungsstellensuche

Die Schließzeiten betreffen nicht die individuellen Anträge.
Bei Rückfragen melden Sie sich gerne.

Frau Bobrowski
(0 22 51) 15 189
romina.bobrowski@kreis-euskirchen.de