Nicht von Pappe

© Roman Hövel

Papier, Pappe und Karton sind eine Spezialität am Wirtschaftsstandort Kreis Euskirchen.

Zum Unternehmensbesatz der Euskirchener Papierindustrie gehören weltweit führende Anbieter von papierbasierten Verpackungslösungen, als auch mittelständische Familienunternehmen mit Know-how für Standard- bis zu individuellen Speziallösungen.

Die regionale Wertschöpfungskette reicht von der Herstellung und der Weiterverarbeitung von Papier, bis hin zur Fertigung von hochwertigen Schreibwaren, Verpackungen, Haushalts- und Hygieneprodukten.

Die Branche liefert beeindruckende Zahlen: 12 Betriebe mit mehr als 2.300 Beschäftigten erwirtschaften ein Viertel des Gesamtumsatzes des verarbeitenden Gewerbes im Kreis Euskirchen.

Recycling, die Verwendung von Rohstoffen aus nachhaltigen Quellen sowie die permanente Optimierung der Energie- und Wasserverbräuche und der Lieferketten sind Handlungsprinzipien der Unternehmen am Standort.