Darf es etwas mehr sein?

Die “PrimeSiteRhineRegion” bietet schiere Größe: 205 Hektar unbebaute, bestens erschlossene interkommunale Premium-Fläche für Industrie und Gewerbe. Das sind rund 300 Fußballfelder, die zu rund 85 Prozent zur Stadt Euskirchen und zu ungefähr 15 Prozent zum Gemeindegebiet Weilerswist gehören. Wenn es für Ihr Unternehmen etwas mehr sein darf im Städtedreieck Köln, Bonn, Aachen, dann finden Sie hier ihren neuen Standort mitten im wirtschaftlichen Herz Westeuropas – und immer einen Grund mehr für Ihre Investition.

Bis mindestens 2019 ist die PrimeSite Rhine Region für flächenintensive Großprojekte ab 80 Hektar reserviert. Das Ziel der Landesregierung und des Wirtschaftsstandortes Kreis Euskirchen: eine Vielzahl von Arbeitsplätzen zu schaffen. Als Großinvestor profitieren Sie von hervorragenden Voraussetzungen:  unmittelbarem Anschluss an zwei Autobahnen, alle erforderlichen Ver- und Entsorgungsnetze und die Möglichkeit, selbst zu gestalten. Denn die weitere Erschließung und Einrichtung richtet sich ganz nach Ihren individuellen Anforderungen.

Fact Sheet “PrimeSite Rhine Region – Premiumfläche für Großinvestoren”

“PrimeSite Rhine Region – Ihr Standort in Europa”